Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Erfolg im Tank

Sorg Rennsport lädt Sie dazu ein, die Welt rund um das erfolgreiche Motorsport-Team zu entdecken und daran teilzuhaben. Ganz gleich, ob Sie begeisterter Fan, ein zukünftiger Fahrer, potentieller Sponsor oder ein interessiertes Unternehmen sind – wir bieten Ihnen stets ehrliche und authentische Motorsportbegeisterung sowie Events und Incentives auf Spitzenniveau. Immer auf den Punkt - und immer am Limit des Machbaren. Entdecken Sie die Möglichkeiten und sprechen Sie uns gerne auf Ihr Wunschevent an. Wir freuen uns über jede neue Herausforderung!

Ein Team, ein Ziel

Die „Sorg Brothers“ bürgen als bekannte und geschätzte Größe im deutschen und internationalen Motorsport für erstklassige Rennerlebnisse und gelebten Teamspirit. Entdecken Sie die Menschen hinter dem Erfolg!

Mit Sorg Rennsport am Nürburgring

Aktuelle News

AVIA Sorg Rennsport – mit sieben Autos zum NLS-Double-Header und nach Zandvoort
26 Okt 2021
10:42 26.10.2021

Mit einem Rekordstarterfeld von über 30 GT4 Fahrzeugen von acht Herstellern gastierte die ADAC GT4 Germany am 23. und 24. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring. AVIA Sorg Rennsport schickte den AVIA racing BMW M4 GT4 #8. Das Cockpit teilte sich der Däne und amtierende GT4 Germany-Champion Nicolaj Møller-Madsen mit dem Nachwuchspiloten Philipp Miemois aus Finnland. Beim Samstagsrennen gelang dem Duo eine Top10-Platzierung.

10:42 26.10.2021
AVIA Sorg Rennsport – mit sieben Autos zum NLS-Double-Header und nach Zandvoort
15 Okt 2021
16:33 15.10.2021

Zum vorletzten Rennwochenende der ADAC GT4 Germany vom 22. bis 24. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring tritt AVIA Sorg Rennsport unter eigener Flagge wieder an. Den AVIA racing BMW M4 GT4 wird der amtierende GT4 Germany Meister Nicolaj Møller Madsen zusammen mit dem Finnen Philipp Miemois pilotieren. Auch beim Heimrennen auf dem Nürburgring am ersten Novemberwochenende möchte das Team AVIA Sorg Rennsport einen Gaststart mit einem oder zwei BMW M4 GT4 in der Serie absolvieren.

16:33 15.10.2021
AVIA Sorg Rennsport – mit sieben Autos zum NLS-Double-Header und nach Zandvoort
11 Okt 2021
12:30 11.10.2021

Lauf neun der Nürburgring Langstrecken-Serie war am Samstag, den 9. Oktober 2021, der PAGID Racing 45. DMV Münsterlandpokal, auch traditionell als „Schinkenrennen“ benannt. Mit sechs Rennwagen ging AVIA Sorg Rennsport an den Start und konnte beim Saisonabschluss nochmals seine Stärke in der Serie demonstrieren. In der Klasse VT2 gelang der Klassensieg und somit der Wertungsgruppensieg sowie der dritte Rang. Der Rennstall der Sorg-Brüder betreute am Vortag auch den Testlauf eines BMW i8 im Renntrimm für eine mögliche Hybrid-Klasse in der NLS.

12:30 11.10.2021
Copyright 2021 Sorg Rennsport GmbH